Kaltwasser Grill-Challenge

Nomen est Omen …

Kaltwasser Grill-Challenge

Nach „Ice Bucket-“ und „Coldwater-Challenge“ hat derzeit das Kaltwasser-Grill-Fieber ganz Bayern erfasst, wie hier bei Radio Gong: Vereine und Institutionen grillen im oder am kalten Wasser für einen guten Zweck. Logisch, das auch wir als „Kaltwasser Kommunikation“ voll mit dabei waren.

An einem frostigen Mittwochnachmittag im Februar luden wir mit unseren Freunden vom Kreisjugendring zur fröhlichen Gaudi mit leckeren Bratwürsten, kühlen Getränken und kleinen Käse-Snacks für die Vegetarier. Und da der Kreisjugendring sein Hauptquartier in der Stadtmauer auf der Insel Schütt hat, bauten wir unseren Grill gleich dort am eisigen Wasser der Pegnitz auf.
Obergrillmeister Andreas Schauerte briet regelkonform im Planschbecken bei den geforderten (eis-)kalten Wassertemperaturen. Nach knapp 2 Stunden war die Gaudi dann vorüber: 200 Bratwürste, 100 Weckla (fränkisch für Semmeln bzw. Brötchen) und auch der Käse waren vertilgt. Bier und Wasser stillten den Durst. Und welch Freude beim Leeren der Spendenbox: Kamen doch insgesamt 440 Euro zusammen.
Die Erlöse blieben gleich vor Ort: Als Spende an unsere Gastgeber vom Kreisjugendring, die seit vielen Jahren wertvolle Arbeit für und mit Jugendlichen in ganz Nürnberg leisten und sich über jede Unterstützung freuen. KJR, Ihr seid spitze!
Unser ganz herzlicher Dank geht auch an die weiteren Sponsoren der Aktion, die uns so spontan und unkompliziert unterstützt haben: Die Metzgerei Pfettner mit den besten Bratwürste Nürnbergs, die Bäckerei Feihl mit sensationellen Semmeln und Bayernland mit einem ganzen Paket köstlicher Käsespezialitäten.
Ganz besonders danken wir aber unseren Gästen, die mit gesegnetem Appetit, guter Laune und großzügigen Spenden unser fröhliches Kaltwasser Grill-Event zum Erfolg gemacht haben.

Ihr Ansprechpartner

Andreas Schauerte
+49 0911 530 63-120
asc[at]kaltwasser.de