Zwei innovative Nürnberger Zukunft-Konzepte gemeinsam auf der IENA

Innovationsprojekt Karl mit Ehrenpreis ausgezeichnet

KARL & JOSEPHS - Vernetzung pur

Unter dem Ausstellungskonzept „KARL & JOSEPHS - Vernetzung pur“ präsentierten sich vom 27. bis 30. Oktober unser Innovationsprojekt KARL und die Servicemanufaktur des Fraunhofer Instituts gemeinsam auf der Erfindermesse „iENA“ in Nürnberg. 

Seit der Erstveranstaltung im Jahr 1948 hat die iENA mehr als 30.000 Neuheiten vorgestellt und sich damit als Internationale Leitmesse für Ideen, Erfindungen und Neuheiten etabliert. Bis zum 30. Oktober werden gemeinsam mit dem diesjährigen Partnerland Österreich neue Produkte, innovative Lösungen und kreative Ideen aus den Bereichen Design, Engineering und Science vorgestellt. 

Als gebürtiger Österreicher und echter Nürnberger durfte das Smart-Living-Projekt „KARL“ von Kaltwasser Kommunikation dabei natürlich nicht fehlen. Mit dem JOSEPHS, der Servicemanufaktur des Fraunhofer Instituts, stand uns dabei der perfekte Partner zur Seite, um zukunftsgerichtet neue Denkansätze rund um die Themen Autarkie und Nachhaltigkeit erlebbar zu machen. 

Zwischen Blindbot, Mobilescope, e-tube und e-ICE nahm KARL die Besucher gleich im Eingangsbereich in Empfang und erwies sich bei Fachleuten und Laien gleichermaßen als wahrer Publikumsmagnet. Auch bei der Neuheitenschau im Vorfeld der Messe war unser KARL ein klares Highlight: Die Mischung aus stilvollem Wohnerlebnis, autarker Lebensgestaltung und nachhaltigem Wirtschaften hat einfach Zukunft.  

Folgerichtig wurde KARL auf dem Höhepunkt der Messe mit dem „Ehrenpreis für besondere Leistungen“ ausgezeichnet. Wir bedanken uns für die Anerkennung und den offenen Blick in die Zukunft des autarken Wohnens.

 

Den Internetauftritt der iENA finden Sie hier,
zur Website des JOSEPHS geht es hier,
und mehr Informationen zu KARL gibt es in seinem Blog.

Ihre Ansprechpartnerin

Brigitte Kaltwasser

Brigitte Kaltwasser
+49-30-887 171 61
bka[at]kaltwasser.de