Illustration Kaltwasser-Wellen Kommunikation, die bewegt

Nachhaltigkeitskommunikation

Nachhaltigkeit beschäftigt Konsument:innen mehr als je zuvor und beeinflusst die Art, wie Menschen Produkte und Services wahrnehmen, bewerten und konsumieren. Lieferketten, Recyclingfähigkeit und Kreislaufwirtschaft spielen eine immer größere Rolle und werden auch gesetzlich stärker verankert (z. B. im Lieferkettengesetz, EU-Taxonomie oder der Corporate Sustainability Reporting Directive, kurz CSRD). Nicht zuletzt die Klimakrise und ihre Auswirkungen machen das Thema Nachhaltigkeit in der Öffentlichkeit noch präsenter. Unternehmen müssen daher jetzt Verantwortung übernehmen und sich klar positionieren.

Wir finden Ihre Storys

Nachhaltigkeit ist nicht nur Ziel, sondern vor allem ein Weg mit vielen Meilensteinen. Eine gute Nachhaltigkeitskommunikation zeigt deshalb nicht nur die schöne neue, CO2-neutrale Unternehmenswelt am Ende der Reise. Sie dreht auch das Roadmovie dorthin. Wie in der klassischen Heldenreise braucht Storytelling eine Straße, auf der das Publikum den Weg der Held:in verfolgen kann. Viele Unternehmen haben das erkannt und zeigen ihren Kund:innen: Wir sind nicht am Ziel, aber auf dem Weg.

Wir verstehen Nachhaltigkeitskommunikation dabei als dreifache Aufgabe: Zuhören, Verstehen, Erklären. Wir unterstützen Sie konzeptionell, redaktionell, organisatorisch und beratend bei der strategischen Planung und operativen Umsetzung.

  • Kommunikationskonzept
    • Entwicklung von Kernbotschaften
    • Strategische Nachhaltigkeitskommunikation
    • Themen/Kanäle
  • Redaktions- und Themenplanung für Ihre Nachhaltigkeits-Topics
  • Storytelling
  • Interne Kommunikation: Wertekommunikation; Mitarbeitermotivation, Formatentwicklung
  • Branding: Visuals für Ihre Nachhaltigkeits-Aktionen

Wir machen Unternehmensverantwortung sichtbar

Erklären Sie Ihren Stakeholdern, wie Ihr Unternehmen nachhaltiges Handeln versteht. Damit Nachhaltigkeit keine Marketing-Show wird, müssen alle Bereiche eingespielte Prozesse hinterfragen:

  • Nach welchen Werten ist Ihr Unternehmen ausgerichtet?
  • Was ist Ihre Vision in Bezug auf Nachhaltigkeit?
  • Welchen Impact hat Ihr Handeln auf Umwelt, Gesellschaft und das soziale Miteinander?
    • Stakeholderanalyse: Wer sind Ihre Anspruchsgruppen?
    • Wesentlichkeitsanalyse: Was sind Ihre für Nachhaltigkeit relevanten Themen?

Wir suchen Ihren nachhaltigen Kern

Wir verknüpfen Kommunikation und Management. Eine gute Nachhaltigkeitskommunikation geht Hand in Hand mit Nachhaltigkeitsstrategie, -management und dem Reporting. Sie haben noch keine Nachhaltigkeitsstrategie aufgestellt, noch keinen Nachhaltigkeitsmanager benannt oder sich Gedanken zur Klimabilanz gemacht?

Wir geben Ihnen einen Überblick und helfen Ihnen die ersten Schritte zu gehen:

  • Einführungsworkshop Nachhaltigkeit
    • Nachhaltigkeitsverständnis
    • Sustainable Development Goals
    • Managementansätze
    • Klimabilanz
    • Reporting
    • Nachhaltigkeitskommunikation

Nachhaltigkeitsbericht: Pflicht- und Kür des Reportings

Ab 2024 gilt die Berichtserstattungspflicht für Unternehmen ab 250 Mitarbeitern und Bilanzsumme von mehr als 20 Millionen Euro oder Umsatzsumme von mehr als 40 Millionen Euro. Jetzt ist also der richtige Moment, um sich vorzubereiten. Ein guter Nachhaltigkeitsbericht beinhaltet Infos zur Nachhaltigkeitsstrategie, Zielen, Kennzahlen zu Treibhausgasemissionen, eine Einordnung Ihrer Maßnahmen und klassische Berichtselemente wie ein Vorwort der Geschäftsleitung.

Einen ersten Nachhaltigkeitsbericht herauszubringen, beschleunigt die Etablierung von unternehmensinternen Prozessen für die (Co2-) Datenbeschaffung. Egal ob Sie nach Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex‘ (DNK) oder der Global Reporting Initiative (GRI) berichten wollen: wichtig ist das Anfangen.

Wir unterstützen Sie beim Schreiben oder Gestalten Ihres Nachhaltigkeitsberichts. Dabei stellen wir uns die Frage: Welche Ihrer Stakeholder wollen oder müssen Ihren Bericht lesen? Mitarbeiter, Kunden oder Finanzierungsinstitute?

Sie haben schon einen Nachhaltigkeitsbericht? Gerne unterstützen wir Sie beim Erstellen Ihres Fortschrittsberichts.

  • Reporting:
    • Pflicht und Kür
    • Wettbewerberanalyse
    • Übersicht zu Standards und Möglichkeiten (DNK, GRI, UN Global Compact, Gemeinwohlökonomie)
  • Konzeption und Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten sowie Fortschrittsberichten
  • Text und Layout (auch in Zusammenarbeit mit bestehenden Agenturen bzw. Kooperationspartnern)

Ihre Ansprechpartnerin

@orga19sb

Nina Rittler
+49 911 530 63-122
nri[at]kaltwasser.de

Nachhaltigkeitskommunikation:

lebendig, authentisch und transparent über Unternehmensverantwortung sprechen.“